TTE Strategy ist HIDDEN CHAMPION 2022 / 23

Agilität: der Schlüssel zum Erfolg in einer unsicheren Branche – ein Fall für Finanzinstitute


Diana Alborch
26.01.2023
Diana Alborch
PostImage

Finanzinstitute sind heute mit einer nie dagewesenen Vielfalt an Herausforderungen konfrontiert, die es zu bewältigen gilt. Die immer höhere Disruptionsgeschwindigkeit steigert die Bedeutung einer rechtzeitigen Anpassung für eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit, während interne Abläufe ihr Potenzial für Reibungsverluste offenbaren: lange Abgleichzyklen, lange Lieferzeiten und monolithische Produktveröffentlichungen. Um diese Hindernisse zu überwinden, haben Finanzinstitute damit begonnen, sich agilen Arbeitsweisen zuzuwenden.

  • Finanzinstitute erleben eine Zeit der Disruption und Transformation mit ständigen Veränderungen des operativen Umfelds, auf die sie schnell reagieren müssen.
  • Damit sie rechtzeitig reagieren können, muss ein Wandel von siloartigen, prozessorientierten Organisationsformen hin zu agilen und kollaborativen Modellen stattfinden.
  • Die Einführung agiler Arbeitsweisen führt zu Veränderungen der Team- und Produktveröffentlichungsdynamik, die die Markteinführungszeiten verkürzen und den Anforderungen der Kunden entsprechen.

Durch die steigende Disruptionsgeschwindigkeit wird es immer wichtiger, rechtzeitig Anpassungen vorzunehmen

Der Finanzdienstleistungssektor befindet sich in einer Phase der Disruption und Transformation. Das Umfeld, in dem Finanzinstitute agieren, ist von den Nachwirkungen einer Pandemie, einem tobenden Krieg, wechselnden Konjunkturzyklen, sich ändernden Rechtsvorschriften und einer im Wandel befindlichen Wettbewerbssituation geprägt. Neue Akteure – ein Fünftel der Marktteilnehmer ist weniger als 15 Jahre alt1 – haben den Markt verjüngt und Einnahmen fließen aus dem Bankensektor in andere Branchen wie Big Tech ab.

Auf Kundenseite ist eine Verhaltensänderung festzustellen: Digitale Kanäle setzen sich immer mehr durch. Im Jahr 2022 interagierten 50 % der Kunden mit ihren Banken über Apps oder Websites,1 was gleichzeitig Fragen der Cybersicherheit aufwirft.

Diese Revolution im operativen Umfeld verlangt nach schnellen und effektiven Antworten auf den Wandel. Finanzinstitute müssen in der Lage sein, zeitnah zu reagieren, wenn sich eine Chance bietet, ohne Abstriche bei Qualität oder Compliance zu machen.

Interne Reibungsverluste behindern die Fähigkeit zur Reaktion auf sich schnell verändernde Bedürfnisse

Wenn die Kunden kompetenter werden, ist es unverzichtbar, eine nahtlose, personalisierte Kundenerfahrung zu bieten, die zu ihren Anforderungen und Lebensumständen passt. Dem stehen jedoch diverse organisatorische Hindernisse entgegen.

Die Existenz von Silos und mehreren Managementebenen macht langwierige Anpassungsprozesse und das Abwägen konkurrierender Zielsetzungen nötig. Dies spiegelt sich auch im Fehlen einer durchgängigen Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Phasen der Produktentwicklung und -vermarktung wider, was zu langen Pipelines führt, in denen der Kundenfokus verloren geht.

Doch nicht nur die Organisationsstrukturen sind ein Problem: Monolithische Produkte werden bis zu ihrer Veröffentlichung bis ins kleinste Detail ausgearbeitet, was dazu führt, dass eine lange Liste an Vorgaben entsteht, für deren Umsetzung viel Zeit und Ressourcen nötig sind. Solchen einmaligen Veröffentlichungen mangelt es häufig am Kundenfokus, so dass mit hoher Wahrscheinlichkeit Produkte herausgegeben werden, die die Kundenanforderungen nicht erfüllen.

Um rechtzeitig eine auf diese Kundenanforderungen zugeschnittene Antwort auf den Wandel des Ökosystems finden zu können, brauchen Finanzinstitute einen unternehmensweiten Ansatz, mit dem die Transformation von einer siloartigen, prozessorientierten hin zu einer agilen und kollaborativen Organisation gelingt.

Wie die Einführung agiler Arbeitsweisen einen echten geschäftlichen Nutzen bringt

Agilität hilft Organisationen bekanntermaßen dabei, sich schnell an veränderte Marktgegebenheiten und Kundenbedürfnisse anzupassen. In unserer von Unsicherheit geprägten Welt kann dies zu einem wichtigen Unterscheidungsmerkmal werden.

Was ist Agilität?

Agilität ist für uns mehr als nur eine Projektmanagement-Methode. Sie steht für einen Kulturwandel, der es im Zusammenspiel mit dem richtigen Handwerkszeug jedem Einzelnen ermöglicht, selbstständig zu arbeiten und aus funktionsübergreifenden Wissensquellen zu schöpfen, um innerhalb kürzester Zeit Lösungen zu liefern, die schrittweise auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen. 

[1] Accenture Global Banking Outlook 2021.

Wie wirkt Agilität internen Reibungsverlusten entgegen und macht eine schnelle und effektive Reaktion auf Veränderungen möglich?

Tabelle: Wie agile Arbeitsweisen internen Reibungsverlusten entgegenwirken

Wenn sie mit einer Herausforderung oder Disruption konfrontiert werden, sind agile Teams in der Lage, ihre Prioritäten anzupassen und sich auf die wichtigsten anstehenden Aufgaben zu konzentrieren. Die Fähigkeit, schnell Mehrwerte zu schaffen und anschließend Rückmeldungen von den Kunden zu erhalten, ist der Schlüssel zur besseren Erfüllung der Kundenanforderungen und somit auch zu einer nachhaltigen Wettbewerbsfähigkeit angesichts des kontinuierlichen Wandels.

Der Weg zur Agilität

Die Einführung agiler Arbeitsweisen in Geschäftsfeldern wie Softwareentwicklung oder Forschung und Entwicklung – und erst recht der Weg hin zu einer unternehmensweiten agilen Transformation – ist eine herausfordernde Aufgabe, bei der pauschale Herangehensweisen zu kurz greifen. In enger Zusammenarbeit mit unserem Team bei TTE Strategy unterstützen wir Sie bei der Einführung agiler Arbeitsweisen und meistern mit Ihnen gemeinsam die Hürden der Transformation, indem wir auf unsere umfangreichen Erfahrungen zurückgreifen. Lassen Sie uns eine auf Sie zugeschnittene agile Transformation initiieren, die sich Ihrer aktuellen geschäftlichen Herausforderungen annimmt, zu Ihren strategischen Zielen passt und Ihren agilen Reifegrad erhöht.

Sie möchten dem disruptiven Wandel in Ihrer Branche einen Schritt voraus sein?

Dann holen Sie uns an Bord – gemeinsam werden wir den richtigen Kurs einschlagen.

Kontaktieren Sie uns!

Weitere Insights
PostImage
Erschließen Sie Ihr Geschäftspotenzial mit Commercial Excellence
Dr. Philipp Grimm
25.05.2023
Dr. Philipp Grimm
PostImage
SALES EXCELLENCE 4/2023 - Neues Mindset - So wird der Kunde zum Partner
Dr. Johannes Ihringer
28.04.2023
Dr. Johannes Ihringer

TTE Strategy



IMPRESSUMDATENSCHUTZ

// Google Tag Manager (function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start': new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0], j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src= 'https://www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f); })(window,document,'script','dataLayer','GTM-5B3DCSJ'); //Hubspot var script = document.createElement('script'); script.setAttribute('id','hs-script-loader'); script.setAttribute('src','//js.hs-scripts.com/20086894.js'); document.head.appendChild(script); Privacy Imprint