TTE Strategy ist HIDDEN CHAMPION 2022 / 23
Operational Efficiency

WIE WIR MIT STRATEGISCHER PERSONALOPTIMIERUNG 10 MIO. € EINSPARUNGEN BEI DEN LAUFENDEN KOSTEN ERZIELT HABEN

Case

Wir steigerten die Anlageneffizienz durch die Einführung eines Treibermodells und digitaler Tools – so konnten wir 10 Millionen Euro bei den laufenden Betriebskosten einsparen.


Project Scope

Der Kunde bat TTE um Unterstützung bei der Effizienzsteigerung der europäischen Produktionsanlagen des Unternehmens, um die Personalkosten zu senken.


Approach

Prozessuntersuchung: TTE leitete mehrere Workshops mit dem Managementteam und definierte so eine standardisierte Liste der in den Produktionsstätten ausgeführten Tätigkeiten. Im nächsten Schritt wurden für alle betroffenen Standorte im Personalbereich Basisdaten als Grundlage für die weitere Analyse erhoben. Gemeinsam mit dem Managementteam der einzelnen Werke ermittelten wir die jeweiligen Tätigkeiten, die von den verschiedenen Teams durchgeführt wurden.

Branchen-Benchmarking: Da sich alle Werke in vielen Aspekten unterschieden, machte sie dieses Benchmarking vergleichbarer. Zu diesem Zweck führte TTE ein Treibermodell ein, das das absolute Benchmarking in einen relativen Vergleich umwandelte – z. B. Arbeitsstunden je produzierter Einheit. Zur Validierung wurden diese Ergebnisse anschließend mit den Kundenteams geteilt und der unternehmensübergreifende Wissensaustausch wurde erleichtert.

Steigerung der Personaleffizienz: Auf der Grundlage der Ergebnisse haben wir eine Roadmap für die Einführung eines vereinbarten Optimierungsziels erstellt. TTE hat darüber hinaus eine maßgeschneiderte webbasierte IT-Lösung entwickelt, mit der das Kundenunternehmen auf einfache Weise ein Benchmarking durchführen und die zeitliche Entwicklung seiner Leistungsverbesserungen nachverfolgen kann, um betriebliche Exzellenz zu erreichen.


„Nach dieser ersten Runde der Datenerhebung war TTE in der Lage, ein High-Level-Benchmarking auf Grundlage der Tätigkeiten über alle Anlagen im Netzwerk hinweg durchzuführen.“
LARS LINNEKOGEL, GESCHÄFTSFÜHRER


Results

Das Projekt hatte Auswirkungen auf mehrere Bereiche:

  1. Es wurde Transparenz geschaffen und der Austausch über Best Practices innerhalb des Netzwerks gefördert
  2. Die Personaleffizienz wurde kurzfristig als Sofortmaßnahme gesteigert. Gleichermaßen wurde im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung ein TTE-Tool ein leistungsfähiges Instrument für das Managementteam eingeführt
  3. Die Kosten wurden gesenkt, was zu laufenden Einsparungen in Höhe von 10 Mio. EUR, bei einer Umsetzung über einen Zeitraum von drei Jahren, führte



Weitere Cases

Commercial Excellence
WIE WIR EIN B2B-VERKAUFSPORTAL FÜR EIN INTERNATIONALES VERPACKUNGSUNTERNEHMEN SPEZIFIZIERTEN UND UMSETZTEN
Operational Efficiency
WIE WIR DIE FERTIGUNGSANLAGEN EINES INTERNATIONALEN VERPACKUNGSUNTERNEHMENS IN EIN DATENGETRIEBENES ERFOLGSMODELL FÜR INDUSTRY 4.0 VERWANDELTEN

The Team
Enablers



IMPRESSUMDATENSCHUTZ

// Google Tag Manager (function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start': new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0], j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src= 'https://www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f); })(window,document,'script','dataLayer','GTM-5B3DCSJ'); //Hubspot var script = document.createElement('script'); script.setAttribute('id','hs-script-loader'); script.setAttribute('src','//js.hs-scripts.com/20086894.js'); document.head.appendChild(script); Privacy Imprint